Rundfunkproduktionen

Sprechersuche
Sprechersuche

Rundfunkproduktionen für Öffentlich-Rechtliche Sendeanstalten und Privatsender

Natürlich erstellen wir Rundfunkproduktionen sowohl für den Öffentlich-Rechtlichen Bereich, als auch für die privaten Sender. 
Wir setzen sowohl Produktionen von freien Autoren, also auch Auftragsproduktionen der Rundfunksender um.
Dies kann sowohl ausschließlich die Sprachaufnahmen umfassen, als auch die komplette Produktion inklusive Atmos, O-Töne, Musik und Kommentare, sowie natürlich die Endmischung und das Mastering für das Sendemaster.

Hierbei richten wir uns natürlich nach den Anforderungen der jeweiligen Rundfunkanstalten, wie beispielsweise:

  • Programmlautheit nach EBU R-128 Standard in der aktuellen Fassung mit dem Zielwert von -23,0 LUFS (Messung gemäß der Kriterien in der ITU-R BS.1770 und EBU Tech Doc 3341)
  • Momentary Loudness maximal -15 LUFS (+8 LU)
  • Short term Loudness maximal -20 LUFS (+3 LU)
  • True Peak Level nicht über -1 dBTP bezogen auf die digitale Vollaussteuerung von 0 dBFS (Messung gemäß ITU-R BS.1770-2)
  • Standardbelegung der Audiokanäle
    • Audio 1: Stereo-Sendeton (links)
    • Audio 2: Stereo-Sendeton (rechts)
    • Audio 3: IT (links)
    • Audio 4: IT (rechts)
    • Audio 5: 2. Sprachfassung (links) oder Audiodescription (links)
    • Audio 6: 2. Sprachfassung (rechts) oder Audiodescription (rechts)
  • AFF, WAV oder BWF Dateien auf Wunsch auch mit Timecodestamp
  • Timecodelieferung als LTC EBU-Timecode in 25 fps (frames per second)
  • Timecodestart standardmäßig identisch wie Videofile, Start bei TC 10:00:00:00
  • Audioauflösung gemäß der jeweiligen Senderanforderung (standardmäßig 48kHz / 24 Bit)
  • Stereodateien in 100% Monokompatibilität.
  • Phasendifferenz nach ITU-Rec. 408-6
    • Frequenzbereich 250 Hz bis 4 kHz: Phasenwinkel max. 15°, Korrelationsgrad ( r ) max. 0,96
    • Frequenzbereich: Phasenwinkel max. 40 Hz 30°, Korrelationsgrad ( r ) max. 0,86
    • Frequenzbereich: Phasenwinkel max. 10 kHz 30°, Korrelationsgrad ( r ) max. 0,86
  • Dateibezeichnungen ohne Umlaute und Sonderzeichen
  • u.a.

Lassen Sie sich gerne beraten unter mail@worldvoice.de oder unter der Rufnummer +49 (0)30 61 70 28 70

 

 

Rundfunkproduktionen – Worldvoice GmbH

Nach oben blättern
de_DE
en_GB de_DE